ArbeitenTechniker Krankenkasse

Kein Märchen: die Hans & Gretel-App gegen häusliche Gewalt.

Gemeinsam mit der TK helfen wir Ärzten dabei, häusliche Gewalt einzudämmen.

  • ExpertiseDesign & Entwicklung
  • PlattformeniOS, Android & Web
  • LeistungenUI/UX, Strategie & Branding
  • Interessiert?Projekt besuchen

Kindeswohlgefährdung?
Nicht mit uns.

Mal haben wir das Thema auf dem Schirm, mal geht es im Strudel der Ereignisse unter: häusliche Gewalt. Doch sie existiert, immer. Egal, ob wir gerade hinschauen, oder nicht.

In Deutschland steigt die Anzahl der Fälle von Kindeswohlgefährdung sogar an, ein großer Teil davon bleibt immer noch unentdeckt. Das nehmen die Techniker Krankenkasse und wir nicht länger hin: die Hans & Gretel-App hilft Ärzten, Gewalt gegen Kinder zu stoppen. Einfach und schnell.

Altes Hans & Gretel Logo
Neues Hans & Gretel Logo

Unser Ziel: 25.000 Ärzte in Sachsen zu erreichen.

Vor der Nutzung kommt die Kenntnis. Wir halten Ärzten die frische App unter die Nase und sorgen dafür, dass die Hans & Gretel-App in ganz Deutschland bekannt wird. Dann wird es simpel: herunterladen, registrieren, Fall melden.

Eine App auf Augenhöhe.

Ärzte sind Experten auf ihrem Fachgebiet, doch die Formen der Gewalt sind vielfältig. Hans & Gretel sorgt dafür, dass Ärzte schnell die richtigen Schritte gehen können, um kritische Fälle zu melden.

Digitaler Assistent.

Wir wissen, dass Ärzte nicht alle Fälle von Kindeswohlgefährdung erkennen können und Unsicherheiten bei deren Handhabung bestehen. Wir lösen das Problem in der Hans & Gretel-App, indem wir den Weg vorgeben. Mit einer geführten Tour, beginnend beim Verdacht auf Gewalt gegen Kinder bis hin zu deren Dokumentation, sind die Fälle innerhalb von Minuten gemeldet. Den Ärzten stehen zudem Handlungsempfehlungen und die Einordnung in Gefährdungsstufen zur Verfügung.

Farben sprechen lassen.

Die Techniker Krankenkasse hat eine Initiative ins Leben gerufen, die Deutschland verändern kann und das dürfen auch gern ihre Kunden wissen. Daher haben wir Farben verwendet, die eine eindeutige Markenwiedererkennung garantieren und zum Thema passen. Sie haben eine klare Aussage: Wir sind die TK. Und wir arbeiten für eine Welt, in der sich Kinder sicher fühlen können.

Primärfarben

Wir haben einen Plan.

Hans & Gretel ist ein dynamisches Projekt, das lebt und wächst. Unser Ziel ist klar: Kindeswohlgefährdung in Deutschland eliminieren. Auf dem Weg dorthin begleiten wir die Techniker Krankenkasse über die Erweiterung der App auf mehrere Patientengruppen bis zum Rollout in ganz Deutschland.

Vernetzt und vereinfacht.

Rechtssichere Dokumentation und Meldung von Gewalt können ein ziemliches Chaos sein. Doch unsere Überzeugung ist: wichtige Dinge müssen leicht auszuführen sein. Wir haben uns, gemeinsam mit einem Team bestehend aus Ärzten und Anwälten, durch das juristische und medizinische Dickicht gekämpft und einen klaren Weg vorgezeichnet, den Ärzte nun nur noch einschlagen müssen.

Die Hans & Gretel-App vereinfacht. Das ist ihr Job. Nutzerfreundlichkeit im App Design und präzise Informationen erleichtern Ärzten die Schritte zu einer gewaltärmeren Kinderwelt. Ärzte haben nicht viel Zeit. Wir wissen das. Deswegen reduziert die App den Aufwand auf ein Minimum. Und sie bringt die relevanten Akteure zusammen: Ärzte, Juristen, Sozialamt, Krankenkassen und Eltern.

Hans & Gretel begeistert sogar Journalisten.

Medien sind irgendwie wichtig heutzutage, haben wir gehört. Wie gut, dass wir unsere Projektpartner gern auf die öffentliche Agenda setzen. Hans & Gretel fuhr einige positive Artikel ein.

Presseartikel

Du willst auch so etwas?
Erzähl uns von deinem Projekt.

Schreib uns